Ob Online-Shop oder Smart Home – der Weg in die Zukunft ist digital. Laut einer aktuellen Studie des Digitalverbands Bitkom haben vier von fünf deutschen Unternehmen eine Digitalisierungsstrategie entwickelt. Allerdings tun sich viele Unternehmen bei der Umsetzung schwer, weil es an Ressourcen oder Kapital fehlt. Herr Dr. Kai Pflanz von der NRW.BANK informierte heute die Mitglieder des Unternehmens- und Wirtschaftverband Westfalen e. V. (UWW) im Rahmen eines Zoom-Meetings über die verschiedenen Förderprogramme, welche mit Zuschüssen des Landes NRW und des Bundes unterstützt werden, um die Digitalisierung von Prozessen, Dienstleistungen und Produkten voranzubringen.

Allen Teilnehmern werden die Unterlagen im Nachgang zur Veranstaltung zur Verfügung gestellt.